Kostenübersicht

Kostenbeispiele

Die folgenden Kostenbeispiele beruhen auf unseren Erfahrungswerten. 

  • Anregung der Eierstöcke mit Tabletten: Fr. 150.-

  • Anregung mit Tabletten + Insemination: Fr. 500.-

  • Anregung der Eierstöcke, täglicher Spritzen: Fr. 600.-

  • Anregung, täglicher Spritzen und Insemination: Fr. 1100.-

  • Die Insemination mit dem Samen des Partners (kein Fremdsamen!) 3 Zyklen pro Schwangerschaft von der Krankenkasse übernommen.

  • Gesamtkosten in Vitro Fertilisation oder ICSI inklusive Tieffrieren (Kryokonservierung): Kostendach Fr. 8'500.-

  • Auftauzyklus bei IVF/ ICSI ca. Fr. 2'000.-

Krankenkasse

In der Schweiz werden die Kinderwunschtherapien für maximal 1 Jahr pro Schwangerschaft von der Krankenkasse bezahlt. Die gesamten Kosten der Befruchtung ausserhalb des Körpers (IVF oder ICSI) werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

 

Die Krankenkasse bezahlt 3 Inseminationen mit dem Samen des Partners (keine Fremdsamen) pro Schwangerschaft.

Steuerabzug

Die Behandlungskosten einer Sterilitätstherapie können je nach Einkommen als «selbst getragene Krankheitskosten» von den Steuern abgezogen werden. Die Höhe des maximalen Abzugs ist von Kanton zu Kanton unterschiedlich und die mögliche Steuerersparnis hängt auch vom steuerbaren Einkommen ab. Ihr Treuhänder oder die kantonalen Steuerbehörden erteilen auf Anfrage hin gerne weitere Informationen zu diesem Thema.

Unsere Adresse

Email: kinderwunsch@hin.ch
Tel: +41 (0)61 261 44 00

Schifflände 3 | CH-4051 Basel | Schweiz

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 – 17.30 Uhr

Dienstag: 08.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch: 13.30 – 17.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 – 12.00 Uhr

Freitag: 08.00 – 17.30 Uhr

Kontakt

arrow&v

©2020 Kinderwunschzentrum | by atelier-nov.com

Logo_praxis.jpg
menü.jpg